Über Datenstrand.de

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf Datenstrand.de findest du Informationen, Rezensionen und Tipps rund um die Themen Literatur, Film, Musik, Internet und Technik.

Darf ich mich vorstellen?

Stephan Kockmann, Gründer und Betreiber von Datenstrand.de
Stephan Kockmann,
Gründer und Betreiber
von Datenstrand.de

Mein Name ist Stephan Kockmann. Als ausgebildeter Buchhändler und Tee-Liebhaber lebe ich seit vielen Jahren meine beiden Leidenschaften (Tee und Literatur) auch online aus – zunächst durch einfache Internetseiten, später über Online-Tagebücher (Blogs) und die Sozialen Netzwerke. Anfang 2018 habe ich einen Neustart meiner Internet-Auftritte gewagt. Eines der Ergebnisse siehst du dir gerade an.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht

Unterschrift

PS: Besuch mich auch auf Tee-Suche.de – Informationen und Tipps rund um den Tee, Tee-Literatur und schönes Tee-Zubehör.

Aktuelle Beiträge

Bettina Lemke: Der größte Schatz liegt in dir selbst

Bettina Lemke, die Autorin dieses kleinen Buches, ist unter anderem Übersetzerin der Bücher von John Strelecky. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich mit den Ideen und Methoden der östlichen Weisheitslehren – so ist es der Kurzvita zu Beginn des Buches zu entnehmen. Daher war ich neugierig auf das kleine dtv-Buch mit dem Untertitel „Östliche Weisheit …

Buch-Tipp: Nina George, Südlichter

Du kennst „Das Lavendelzimmer“ von Nina George? Dann kennst du auch „Südlichter“. Und jetzt kannst du dieses „Buch aus dem Buch“ endlich selbst lesen! So beschreibt der Verlag den Inhalt: „Südlichter ist ein Roman über die Menschen eines kleinen Dorfs in der Provence und über die unsichtbaren Verbindungen zwischen ihnen, eine poetische Geschichte über die …

Julian Gough: Connect

„Ein überwältigender Techno-Thriller – absolut fesselnd.“ urteilte The Guardian über das soeben auf Deutsch erschienene Buch „Connect“ von Julian Gough. Und die Sunday Times schreibt: „Dieser Roman wird ihre Sicht auf die Welt radikal verändern.“ Die kurze Inhaltsangabe des Verlags machte mich zusätzlich neugierig. Also landete das Buch sehr schnell auf meinem Stapel zu lesender …