Über Datenstrand.de

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf Datenstrand.de findest du Informationen, Rezensionen und Tipps rund um die Themen Literatur, Film, Musik, Internet und Technik.

Darf ich mich vorstellen?

Stephan Kockmann, Gründer und Betreiber von Datenstrand.de
Stephan Kockmann,
Gründer und Betreiber
von Datenstrand.de

Mein Name ist Stephan Kockmann. Als ausgebildeter Buchhändler und Tee-Liebhaber lebe ich seit vielen Jahren meine beiden Leidenschaften (Tee und Literatur) auch online aus – zunächst durch einfache Internetseiten, später über Online-Tagebücher (Blogs) und die Sozialen Netzwerke. Anfang 2018 habe ich einen Neustart meiner Online-Projekte gewagt. Das Ergebnis siehst du dir gerade an.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht

Unterschrift

PS: Besuch auch mein neues Projekt Tee-Suche.de – Informationen und Tipps rund um den Tee, Tee-Literatur und schönes Tee-Zubehör.

Aktuelle Beiträge

James R. Doty: Das Alphabet des Herzens

„Eine Mutmach-Geschichte, die uns lehrt, dass wir alles erreichen können, was wir uns vornehmen.“ heißt es im Klappentext. Und als dann der Autor als „weltberühmter Neurochirurg“ und „Freund des Dalai Lama“ vorgestellt wurde, war klar, dass ich dieses Buch lesen möchte. Doch ich musste schon schlucken, als ich den ersten Satz las: „Die Kopfhaut macht …

Kazuo Ishiguro: Alles, was wir geben mussten

Es wundert mich sehr, dass ich nicht eher auf Ishiguros Roman „Alles, was wir geben mussten“ gestoßen bin. Das Buch erschien bereits 2005 unter dem Originaltitel „Never let me go“, inzwischen ist es in deutscher Übersetzung als Taschenbuch erhältlich. Ein „fesselndes Meisterwerk“ – so beschreibt es der Klappentext. Ich kann das nur unterstreichen und bin …