Entdeckungen aus Literatur, Fotos, Medien & Technik

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf Datenstrand.de findest du Entdeckungen aus Literatur, Fotos, Medien & Technik. Dabei stelle ich dir Altes wie Neues in Rezensionen und Tipps vor. Denn manchmal sind es gerade die fast vergessenen, wieder entdeckten Schätze, die uns am meisten Freude bereiten können. Also, lass dich überraschen, was du alles am Datenstrand findest.

Darf ich mich vorstellen?

Stephan Kockmann, Gründer und Betreiber von Datenstrand.de
Stephan Kockmann, Gründer und Betreiber von Datenstrand.de

Mein Name ist Stephan Kockmann. Als ausgebildeter, aber nicht mehr aktiver Buchhändler lebe ich seit vielen Jahren meine Leidenschaft für Bücher, Medien und Technik auch online aus.

Angefangen habe ich mit einfachen Internetseiten, später wurden daraus Online-Tagebücher (Blogs) und Aktivitäten in den Sozialen Netzwerken.

Aus Facebook & Co. habe ich mich seit einer Weile zurückgezogen und Anfang 2018 einen Neustart meiner Internet-Auftritte gewagt. Eines der Ergebnisse siehst du dir gerade an.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht

Unterschrift

PS: Da ich begeisterter Teetrinker bin, gibt es zu dieser Leidenschaft ein eigenes Projekt. Du hast Lust auf Tee? Dann besuch mich auf Tee-Suche.de – hier findest du Informationen und Tipps rund um den Tee, Tee-Literatur und schönes Tee-Zubehör.

Tipps von Werbepartnern

Du suchst nach einem Smartphone-Tarif mit Kosten-Sicherheit auch im EU-Roaming? Eine Flatrate für Telefon, SMS und Internet im Telekom-Netz, monatlich kündbar, auf Wunsch als eSIM (für ausgewählte Geräte) – und mit nur 10 Euro pro Monat zudem günstig. Mein Tipp: frænk jetzt bestellen!


Zinsen auf dem Tagesgeld-Konto? Da gab es länger nichts mehr. Aber inzwischen ändern die ersten Geldinstitute wieder ihren Kurs. Und kleine Zinsen sind besser als keine Zinsen. Mein Tipp: Das Tagesgeldkonto der Renault Bank direkt.


Statt Tagesgeld und Sparbuch ohne Zinsen möchtest du es an der Börse versuchen? In dem Fall sind ETF-Sparpläne ein guter Einstieg. Was brauchst du dafür? Ideal ist ein (kostenfrei geführtes) Depot und eine breite Auswahl an ETFs, die du ohne Gebühren mit kleinen Beträgen besparen kannst. Mein Tipp: Aktuell hat die ING ein tolles Angebot.


Du suchst nach einem günstigen (Online-)Bankkonto? Dann schau dir diese drei Angebote an: comdirect (kostenlose Girocard und Visa Debitcard), DKB (kostenlose Visa Debitcard) und ING (kostenlose Visa Debitcard).


Eine günstige Kreditkarte mit einigen Extras interessiert dich? Mein Tipp für dich: Schau dir die Angebote für die American Express Kreditkarten an!

Aktuelle Beiträge

Smartphone-Tarif mit Kostenbremse

Der richtige Smartphone-Tarif: Ob im Netz von Telefónica (o2), Vodafone oder der Telekom – die Auswahl ist groß. Es gibt ihn als Prepaid- und Postpaid-Tarif. Du kannst dich 24 Monate binden oder auch einen Tarif wählen, der monatlich kündbar ist. Die Leistungen und Preise sind oft sehr ähnlich. Aber es gibt da einen Tarif, der mich besonders überzeugt hat und begeistert. Den möchte ich dir heute vorstellen.

weiterlesen

„Die Glücksbringerin“ von Maia Franke

Die Glücksbringerin heißt Emma und arbeitet im Fundbüro einer Kleinstadt. Und so beginnt der Roman von Maia Franke mit einer verträumt lesenden Emma in „ihrem“ Fundbüro: Umgeben von Dingen, die andere Menschen verloren haben. In jedem dieser Fundstücke sieht sie etwas Besonderes. Hinter jedem verlorenen Gegenstand wartet ein Geheimnis auf sie. Also erfindet sie für jedes ihrer Fundstücke kleine Geschichten.

weiterlesen